Privater Schatz: helles Zweifamilienhaus mit Ladeneinheit und großem Garten

Zweifamilienhaus mit Laden in Rastatt, Friedrich-Ebert-Straße 47, Blick aus Westnordwest

Auf einem großen parkähnlichen Grundstück (1.004 qm) mit altem Baumbestand steht dieses Zweifamilienhaus mit Ladenfläche in massiver Ziegelbauweise. In der Barockstadt Rastatt ideal gelegen, südlich der Murg, zwei Häuser entfernt vom Wäldchen liegt es in einer Tempo 30 Zone und dennoch nur ein paar Minuten vom Autobahnanschluß Rastatt Süd entfernt.

Das Hauptgebäude wurde 1965 gebaut, der Anbau 1974 erstellt. Das Haus wurde bis März ausschließlich selbst genutzt und kann sofort übernommen werden. Der Verkauf erfolgt von Privat, ohne Makler.

Bauweise

Das Haus ist in massiver Ziegelbauweise erstellt, der Keller aus Beton. Die Decken aus Stahlbeton mit schwimmenden Estrich und Trittschallisolierung.

Aufteilung

Das Haus ist als Mehrfamilienhaus mit Ladeneinheit konzipiert. Der Keller hat etwa 140 qm, die Erdgeschosswohnung 109,4 qm. Die Wohnung im Obergeschoss 79 qm. Nicht mitgerechnet sind die Terrassen. Das Dachgeschoss verfügt über 40 qm. Alle Stockwerke sind über den Hauseingang und das Treppenhaus separat erreichbar.

Ladenfläche

Die Ladenfläche hat einen eigenen Eingang vom vorderen Parkplatz und einen eigenen Abgang in den Keller, in dem sich der größte Teil des Ladens befand. Ursprünglich gehörte noch der Heizölkeller dazu.

Zentralheizung

Die Zentralheizung wurde 1978 eingebaut, das Leitungssystem besteht aus Kupferrohren, die Anlage wird mit Heizöl betrieben. Die Eckventile und Thermostate wurden 2020 teilweise erneuert. Im Heizölkeller befinden sich vier CFK Tanks (1990) mit zusammen 8.000 Litern. Den Energieausweis (Bedarfsausweis) finden Sie unter Grundrisse.

Elektrik, Wasser, Sanitär

Elektrik und Wasserleitungen wurden über die Zeit angepasst und teilweise modernisiert. Die Dachrinnen sind aus Edelstahl und wurden 2010 erneuert. Das Bad im Erdgeschoss wurde 2018 modernisiert.

Fenster und Türen

Die Fenster sind aus weiß lackiertem Holz in Schreinerqualität, mit zwei Scheiben, die sich öffnen lassen. Die Fenster im Erweiterungsbau sind aus Mahagoniholz mit Isolierglas, eine hochwertige Schreinerarbeit. Die Rollläden sind aus Holz, im Anbau aus Kunststoff mit Aluverstärkung. Die Fenster im Treppenhaus sind mit Sicherheitsglas ausgestattet und wurden in den 90ern eingesetzt. Die hochwertige Haustür aus Alu-Glas wurde 2015 neu eingebaut.

Dachboden ausgebaut und beheizt

Der Dachboden ist ausgebaut und bis auf ein Zimmer mit Glaswolle isoliert. Er wird über die Zentralheizung beheizt und verfügt über Wasser- und Abwasseranschluss.

Keller beheizt

Das Haus ist komplett unterkellert. Die Kellerräume sind alle trocken und bis auf Werkstatt (Werkstattofen für Holz), Heizöl- und Vorratskeller über die Zentralheizung beheizt.

Glasfaser Internetanschluß

Das Haus ist an das Glasfasernetz der Telekom angeschlossen. Somit können extrem schnelle Internetverbindungen gebucht werden.

Nutzungsmöglichkeiten

Das Haus wurde als Wohnhaus und gewerblich als Ladengeschäft mit eigenem Kundenparkplatz genutzt. Es war das “Alles fürs Kind” Fachgeschäft Kinderwagenlager Dörre.

Gerne verabreden wir mit Ihnen einen Besichtigungstermin per E-Mail oder Telefon (0151 4004 66 64)

Sehen Sie sich hier das Erdgeschoss an

Haus zu verkaufen – provisionsfrei !

Hinweis: Diese Webseiten gelten nur als Vorabinformation. Alle Informationen wurden sorgfältig zusammen getragen, aber für den Verkauf gelten ausschließlich die vorgelegten Originale.